Zur Werkzeugleiste springen

Zum Tod von Rolf Eimecke

Mit Rolf Eimecke verliert der Tennisclub am Waldbad Obertshausen einen seiner Gründerväter, der sich in den 43 Jahren seiner Mitgliedschaft um den TCAW verdient gemacht hat. Aktiv wie passiv war Rolf zusammen mit seiner Frau Christel von Anfang an eine treibende Kraft in unserem Verein und immer vorn dabei, wenn es galt die Gemeinschaft im Sport und der Gesellschaft hoch zu halten. Er war einfach immer da, im Besonderen bei den Mitgliederversammlungen, wo er stets mit konstruktiven Ideen und immer wieder als Versammlungsleiter so manches Vorstandsteam aus der Taufe hob, ehe er 1985 bis 1989 selbst die Führung des Vereins übernahm.

Auch danach hat er bis zuletzt am Vereinsleben nicht nur des TCAW regen Anteil genommen und war zusammen mit seiner Frau – oft mit dem Rad – ständiger Gast auf unserer Tennisanlage. Mit interessanten Erzählungen über sein erfindungsreiches Leben sorgte er bei allen Tennisfesten wie Schleifchenturnieren, Radtouren und Abschlußbällen immer für beste Stimmung – sein Humor und sein Lachen werden uns fehlen.

Zusammen mit seiner Ehefrau Christel, werden wir – die TCAW-Tennisfamilie – ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Schreibe einen Kommentar